Notfallsanitäterausbildung

Seit 2018 bilden wir in Kooperation mit dem Hochsauerlandkreis Notfallsanitäter*innen aus.
Während der schulische Teil der Ausbildung an der kreiseigenen Rettungsdienstschule am Zentrum für Feuerschutz und Rettungsdienst (ZFR) in Meschede durchgeführt wird, findet der der praktische Ausbildungsteil u.a. in unserer Lehrrettungswache statt.
Hier lernen die Schülerinnen und Schüler (SuS) die „handwerklichen“ Fähigkeiten des Berufs und vertiefen das in der Schule gelernten fachliche Wissen.
Über den gesamten Zeitraum werden die SuS durch unsere Praxisanleiter*innen (PxA) begleitet.
Hier finden Fach- und Beurteilungsgespräche statt.
Zudem stehen die PxA auch beratend zur Seite, um den weiteren Verlauf der Ausbildung optimal begleiten zu können.

Die Ausbildung findet in enger und sehr guter Kooperation mit dem Hochsauerlandkreis und der zuständigen Rettungsdienstschule statt.
Zuständige Behörde für die Ausbildung ist das Gesundheitsamt HSK.

Hinweis:
Wir bilden jährlich bis zu 3 Notfallsanitäter*innen aus.
Die Auswahlverfahren finden intern, unter firmeneigenem Personal statt.
Bewerbungen durch externe Bewerbe werden zur zurzeit nicht berücksichtigt. Sofern eine öffentliche Ausschreibung stattfindet, erhalten Sie alle Informationen über die Seite Karriere.

zur Karriere